News

Erneute Auszeichnung für die Landes-Pflegeklinik Tirol

Erneute Auszeichnung für die Landes-Pflegeklinik Tirol

08.10.2021
Bereits seit 2009 stellt sich die Landes-Pflegeklinik erfolgreich der Überprüfung für das KTQ-Qualitätszertifikat. Im 3-Jahres Rhythmus unterzieht sie sich seither der Rezertifizierung.

KTQ steht für „Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen“ und ist ein Zertifizierungsverfahren, das eine genaue Analyse und Bewertung des Qualitätsmanagements von Gesundheitseinrichtungen ermöglicht.
An drei aufeinanderfolgenden Tagen durchleuchtete eine Kommission aus unabhängigen Visitoren die wesentlichen Prozesse an der Landes-Pflegeklinik. Bereiche wie KlientInnensicherkeit, Kommunikation mit Angehörigen und mit MitarbeiterInnen, Datenschutz und Qualitätskontrollen wurden aktiv hinterfragt, Zuständige standen Rede und Antwort und einzelne Stationen zeigten ihre Abläufe, die kritisch beleuchtet wurden.
„Nach eingehender Beratung und positiver Beurteilung wird nun das Zertifikat für die nächsten drei Jahre wieder ausgestellt. Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die diese tolle Bewertung wieder möglich gemacht haben.“, berichtet Armin Graber, Pflegedirektor der LPK, sichtlich bewegt.


Foto: Quelle: LPK
Gabriela Heß, ärztliche Direktorin der LPK Tirol mit KTQ-Visitor Torben Kissel bei der KTQ-Visitation auf der Station Ost 2

Hall, 08. Oktober 2021

Medienkontakt

Mag. Iris Schirmer MES
Tirol Kliniken GmbH | Abteilung PR und Kommunikation
Anichstraße 35
A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 (0)50 504 83775
iris.schirmer@tirol-kliniken.at

 

Alle Pressemitteilungen