Qualitäts- und Risikomanagement

Home Standorte Landeskrankenhaus Hall Krankenhausleitung Qualitäts- und Risikomanagement

Qualitäts- und Risikomanagement

Im A.ö. Landeskrankenhaus Hall wird die Arbeit im Bereich des Qualitäts- und Risikomanagements  stetig an die aktuellen, wissenschaftsbasierten Methoden angepasst und laufend weiterentwickelt.
Es ist ein klares Bekenntnis des A.ö. Landeskrankenhauses Hall die qualitätsfördernden Rahmenbedingungen laufend zu reflektieren und zu optimieren sowie  die Qualifikation der MitarbeiterInnen kontinuierlich zu fördern.
Die Qualität der erbrachten Leistungen im A.ö. Landeskrankenhaus Hall wird nach dem Prinzip der „best practise“ durch die hohe Qualifikation der MitarbeiterInnen, deren Motivation und Verantwortungsbewusstsein sowie durch die Qualität der unterstützenden Prozesse und Strukturen getragen.
Neben dem Leiter des Qualitäts- und Risikomanagements ist im A.ö. Landeskrankenhaus Hall eine Qualitätssicherungskommission sowie ein Risikomanagementteam eingesetzt.
Die Zusammenarbeit und der Informations- und Wissenstransfer mit anderen Einrichtungen, wie Universitäten, Qualitätsinstituten findet durch verschiedene Fachplattformen und ein aktives Networking statt.

 

Leitung
Mag. Dr. Herbert Rettl, M.Sc.
Qualitäts- und Risikomanager
Tel.: 050 504-31040
Fax: 050 504-6731040
E-Mail: herbert.rettl@tirol-kliniken.at
Sonja Flucher, BScN
Qualitäts- und Risikomanagerin
Tel.: 050 504-31041
E-Mail: sonja.flucher@tirol-kliniken.at