COVID-19 Kinderstudie


Herzlich willkommen!

Die ganze Situation rund um Corona kann ganz unterschiedliche Gefühle auslösen: Angst, Sorge, Traurigkeit, Wut, Hilflosigkeit – und manchmal alles auf einmal. 

Gerne bieten wir folgende Unterstützungen an:

BERATUNG

INFORMATION


Ansprechperson für Kinder 



Ansprechperson für Eltern/Bezugspersonen

 

 

Beratung

Die Corona-Krise stellt für viele Menschen eine psychische Herausforderung dar. Vor allem sind auch Kinder und Jugendliche hiervon nicht ausgenommen, da sie in mehreren Lebensbereichen (Freundschaften, Schule, Aktivitäten, etc.) eingeschränkt sind.

Wir bieten eine kostenlose Beratung für

  • Kinder und Jugendliche
  • sowie deren Eltern/ wichtige Bezugspersonen an.

Wenn du dich bei uns meldest, kannst du anonym bleiben! Du musst nicht sagen, wie du heißt oder wo du wohnst.

Unser Kontakt: 
 

    Telefonberatung   

Du erreichst uns unter der Nummer 0043 (0)676 871633800.
Gerne auch per SMS oder Whatsapp!
 

   Onlineberatung      

Du schreibst lieber, als zu reden? Schick uns deine Anfrage per E-Mail an: hall.kjp.seelische-gesundheit@tirol-kliniken.at
 

Wir wissen, dass es manchmal nicht so einfach ist, über Herausforderungen während der Corona-Zeit zu sprechen. Wir können dich jedenfalls durch Fragen dabei unterstützen, dein Anliegen mit uns zu besprechen.

Wir antworten dir innerhalb der folgenden Zeiten:

Kinder: Montag 13:00-15:30 und Donnerstag: 9:00-12:00
Eltern: Dienstag 12:30-15:00 und Donnerstag: 9:00-12:00 

 

Wichtige Informationen

Was ist das Corona Virus überhaupt?
Video "Das Coronavirus Kindern einfach erklärt"

 

Tipps um Kinder in turbulenten Zeiten zu stärken
Gut zu wissen: Wie man Kinder in turbulenten Zeiten stärken kann | Tiroler Tageszeitung Online – Nachrichten von jetzt! (tt.com)


Fragen zu Kindergärten und Schulen
Informationen zum Coronavirus/COVID-19 | Land Tirol
 

Erste Ergebnisse der COVID19 Kinderstudie
https://tvthek.orf.at/profile/Tirol-heute/70023/Tirol-heute/14074521/Kinderpsychiaterin-Kathrin-Sevecke-zum-Problem-der-Kinder-im-Lockdown/14811576

https://www.tt.com/artikel/17632636/kinder-nach-erster-welle-belastet-aber-nicht-traumatisiert

https://www.derstandard.at/story/2000122366221/tiroler-studie-zeigt-pandemie-kostet-kinder-viel-lebensqualitaet

 

Die COVID-19 Kinderstudie ist eine Kooperation der tirol kliniken, der Medizinischen Universität Innsbruck und des Landes Tirol.
 

               

Projektteam: Silvia Exenberger, Christina Taferner und Kathrin Sevecke