Information

für unsere Patientinnen und Patienten

Wir sind für Sie da!

in Natters gibt es zwei Abteilungen:

  • Die interne Abteilung
  • Die Pneumo-logische Abteilung
     

Die interne Abteilung

In der internen Abteilung werden alle Krankheiten der inneren Organe behandelt.

Zum Beispiel können Sie sich nach einer Herz-Operation erholen.
 

Die Pneumo-logische Abteilung

Pneumo-logie heißt auch Lungen-heil-kunde.

In der Pneumo-logischen Abteilung werden alle Krankheiten der Lunge behandelt.

 

Sie bleiben über Nacht in der internen Abteilung?

Bitte gehen Sie zuerst auf Ihre Station.

Bitte melden Sie sich dann bei der Patienten-Anmeldung an.

 

Sie bleiben über Nacht in der pneumo-logischen Abteilung?

Pneumo-logische Abteilung heißt:

Die Lunge ist krank.

Sie wird auf der Abteilung geheilt.

 

Bitte gehen Sie zur Zentralen Aufnahme Pneumo-Logie.

Dort werden Sie auf-genommen und betreut.

Sie können eine Begleit-Person mitnehmen.

Die Begleit-Person kann Ihnen bei der Anmeldung helfen.

 

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Krankenhaus haben eine Schweigepflicht.

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen dürfen nichts über Sie weiter-erzählen.

 

Was Sie mitbringen müssen

Sie brauchen verschiedene Dinge:

Unterwäsche

Pyjama oder Nachthemd

Morgenmantel

Hausschuhe

Zahn-Bürste und Zahn-Pasta

Dinge für ihre Körper-Pflege

Rasier-Zeug

Ein Buch oder eine Zeitung

Röntgenbilder

Alle Medikamente, die Sie verwenden.

Einen Allergie-Ausweis, wenn Sie einen haben

Implantat-Ausweis, wenn sie einen haben

Anti-Koagulantien-Ausweis, wenn Sie einen haben

Hilfs-Mittel, die Sie persönlich brauchen.

Zum Beispiel:

Hör-Gerät, Brille, Geh-Hilfen, Zahn-Prothese.

 

Bitte bringen Sie diese Dinge nicht mit:

Sehr wertvollen Schmuck

Viel Geld

Sehr wertvolle Sachen

Wir haften nicht für verlorene Wert-Sachen.

Das heißt:

Wenn diese Dinge verloren gehen, werden sie nicht ersetzt.

 

Sie gehen wieder nach Hause?

Bitte machen Sie Ihr Zimmer bis 9 Uhr 30 frei.

Bitte warten Sie im Aufenthaltsraum Ihrer Station.

Sie bekommen noch wichtige Infos von:

Zum Beispiel von Ihrer Ärztin oder Ihrer Pflegeperson

 

Ihre Angehörigen holen Sie ab?

Bitte sagen Sie Ihren Angehörigen:

An welchem Tag werden Sie entlassen?

Um wieviel Uhr werden Sie entlassen?

So müssen Sie nicht lange warten.

 

Besuchs-Zeiten

Ihr Besuch kann jeden Tag

von 13 Uhr 30 bis 16 Uhr

und

von 18 Uhr 30 bis 19 Uhr 30 kommen.

 

In der Sonder-Klasse kann Ihr Besuch von 9 Uhr bis 20 Uhr 30 kommen.

Sie haben eine private Versicherung?

Dann kann Ihr Besuch von 9 Uhr bis 20 Uhr 30 kommen.

Oder Sie können ein Einzelzimmer bekommen.

Das heißt Sonder-Klasse.
 

Kinder dürfen ab 10 Jahren zu Besuch kommen.

Auf der Tuberkulose-Station dürfen keine Kinder zu Besuch kommen.

Tuberkulose ist eine ansteckende Krankheit.

Bei Tuberkulose wird meistens die Lunge krank.

Die Tuberkulose kann auch andere Organe krank machen.

 

Sie möchten einen Besuchs-Dienst?

Es gibt einen Verein, der Besuchs-Dienste macht.

Der Verein heißt Klinik-Brücke.

Das macht der Besuchs-Dienst:

  • kleine Einkäufe
  • einen Spaziergang mit Ihnen am Klinikgelände
  • der Besuchs-Dienst hilft Ihnen bei der Anmeldung
     

Bitte sprechen Sie mit den Pflege-Personen.

Die Pflege-Personen informieren den Verein Klinik-Brücke.

Diese Seite in schwerer Sprache anzeigen