Faschings-Gruß für PatientInnen und Belegschaft der Kinderklinik Innsbruck

15.02.2021
Patrick Murnig, strategischer Coach verschiedener hoch erfolgreicher Athleten wie Stefan Kraft, Michael Hayböck und Johannes Lamparter, sorgte in diesen Tagen für eine süße Faschings-Überraschung für PatientInnen und die Belegschaft der Kinderkliniken in Innsbruck.

Murnig, auch Gründungsmitglied der „Freunde der Kinderklinik“, überreichte eine große Menge an bunten und beliebten Naschereien (des Herstellers „Manner“) zur Faschingszeit als kleinen Gruß für die jungen PatientInnen der Innsbrucker Kinderklinik. „Besonders wichtig ist mir aber auch, dass gerade das Pflegepersonal und die Ärzteschaft im Haus eine kleine Aufmerksamkeit erhalten. In diesen kraftraubenden Zeiten soll ihre Arbeit auch auf diesem Wege Wertschätzung erfahren. Ich sage, zusammen mit meinen Athleten, herzlichst „Danke!“

Die Belegschaft der Kinderklinik und der GF der tirol kliniken zeigten sich im höchsten Ausmaß über diese nette Aktion erfreut.

(v.l.): Stefan Deflorian (Geschäftsführer der tirol kliniken), Thomas Müller (Direktor der Pädiatrie I), Heidi Bauernfeind (Pflegedienstleiterin der Kinderklinik), Ursula Kiechl-Kohlendorfer (Direktorin der Pädiatrie II), Patrick Murnig (jumpandReach), Ralf Geiger (Direktor der Pädiatrie III)

Bildnachweis: tirol kliniken/Pfluger (honorarfrei)

Alle News