Gesundheit

Home Über uns Nachhaltigkeit in den tirol kliniken Gesundheitsförderndes Krankenhaus & Sozialleistungen

Gesundheitsförderndes Krankenhaus & Sozialleistungen

Wir sind ein gesundheitsförderndes Krankenhaus

Das Österreichische Netzwerk Gesundheitsfördernder Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen (ONGKG) ist ein Sub-Netzwerk der WHO und unterstützt Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen bei der Umsetzung von gesundheitsfördernden Maßnahmen. Zielgruppen sind PatientInnen, MitarbeiterInnen und die regionale Bevölkerung.

Die tirol kliniken sind seit Herbst 2011 Trägermitglied des ONGKG und haben 2014 ihre Mitgliedschaft verlängert. Im selben Jahr waren wir auch Gastgeber der 19. Jahreskonferenz. Bei dieser jährlichen Tagung des ONGKG können sich TeilnehmerInnen austauschen, neue Impulse sammeln und Netzwerke bilden.

Im Rahmen der Konferenz wurden die tirol kliniken für drei Projekte in den Bereichen Psychiatrie und Personalentwicklung ausgezeichnet. Darunter die 2013 ins Leben gerufene Initiative „Aufwind“, die das Anliegen hat, zukünftige und bestehende MitarbeiterInnen mit Behinderung gezielt zu fördern.

 

Sozialleistungen

Unsere MitarbeiterInnen kommen bei uns in den tirol kliniken in den Genuss einer großen Auswahl an Sozialleistungen seitens des Betriebsrats und der Abteilung MitarbeiterInnenservice und Soziales. So lässt es sich bei uns hochmotiviert arbeiten!

  • Beratung und Umsetzung der betrieblichen Pensionskassenvorsorge für unbefristet übernommene MitarbeiterInnen
  • Berufliche und private Reisen (Unterstützung oder günstige Angebote) sowie Hotelschecks zu günstigen Konditionen
  • 1 Betriebsausflug und 2 Betriebsratstage
  • Betriebsvereinbarungen (diverse Besserstellungen gegenüber dem Gesetz)
  • Bezugsvorschüsse (im Falle einer Wohnraumbeschaffung/Bezug einer Mietwohnung)
  • Einkaufsgutscheine (verbilligt, für den Einkauf in diversen Geschäften), Rabatte & vergünstigte Eintritte
  • Gesund im Krankenhaus (GIK): Sportmedizinische Untersuchung bzw. eine kostenlose, umfangreiche Gesundheitsuntersuchung alle zwei Jahre u.a. mit  Ruhe EKG, Spirometrie, Lactatmessung, Fahrradergometrie bis zur Ausbelastung, Trainings- und Ernährungsberatung im Rahmen eines Abschlussgesprächs und individuell erstelltem Trainingsplan
  • Impfaktionen/Betriebsarzt
  • Kinderbetreuung: Kinderkrippe HYTILATI (23 Plätze, 18 Monate bis 3 Jahre), Betriebskindergarten MIKI (2 Gruppen mit je 20 Plätzen, 2 bis 6 Jahre) - Großzügige Öffnungszeiten, ganzjährig
  • Massage Angebot für MitarbeiterInnen: Massageangebot der Massageausbildungen für MitarbeiterInnen werden 5x pro Woche (Mo-Fr) mit je 2 Auszubildenden 4x je 1 Sunde Massagetermine angeboten.
  • Parkmöglichkeiten (gefördert)
  • Radteam Klinik (HIV-Team Tirol)
  • Sonderkonditionen bei Banken für MitarbeiterInnen
  • Sportclub Klinik
  • Verpflegung: Speiseversorgung durch unsere hauseigene Kantine zu deutlich subventionierten Preisen
  • Versicherungen - insbes. Angebot von Gruppenkranken- und Lebensversicherungen im Rahmen der gesetzlichen Steuervergünstigungen
  • Vielfalt an Arbeitszeitmodellen (Zeitbankmodell, (Eltern-/Alters-)Teilzeit)
  • Wohlfahrtsfondsleistungen an alle MitarbeiterInnen


Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Gerit Mayer
Leiter der Abteilung Personalentwicklung
Mail: gerit.mayer@tirol-kliniken.at

oder

Mag. Angelika Erhart, MBA MPA
Mitglied im ONGKG Vorstand seit November 2013
Mail: angelika.erhart@tirol-kliniken.at