Spende

Organtransplantation und Organspende

Home Über uns PatientInneninformation Organtransplantation/Organspende

Organ-Transplantation und
Organ-Spende

Manchmal hilft bei ganz schweren Krankheiten nur eine Transplantation.

Bei einer Transplantation wird ein gesundes Organ von einem anderen Menschen transplantiert.

Transplantation heißt auch Verpflanzung.

Für eine Organ-Spende muss man im Krankenhaus gestorben sein.

 

Zum Beispiel:

Eine Person hat ein sehr krankes Herz und würde bald sterben.

Eine andere Person hat einen schweren Unfall und stirbt im Krankenhaus.

Das gesunde Herz wird aus dem Toten heraus operiert.

Das gesunde Herz wird danach in die kranke Person hinein operiert.

 

Nach Ihrem Tod sollen alle Organe in Ihrem Körper bleiben?

Dann müssen Sie eine Erklärung unterschreiben.

Diese Erklärung heißt Organ-Spende-Widerspruch.

Auch lebende Personen können manchmal ein Organ spenden.

Zum Beispiel eine Niere.

Fast alle Menschen haben von Geburt an zwei Nieren.

So können Menschen einem nahen Verwandten eine Niere spenden.

Organe dürfen nicht gegen Geld verkauft werden.

Diese Seite in schwerer Sprache anzeigen