Labor

m Landeskrankenhaus Hall gibt es zwei Laboreinrichtungen

Labor

Im A.ö. Landeskrankenhaus Hall gibt es zwei Laboreinrichtungen. Ein Labor ist im Haus 10 und eines im Haus 2 angesiedelt.

Labor Haus 10

Prim. Univ.-Prof. Dr. Ivo Graziadei Laborleitung
Prim. Univ.-Prof. Dr. Ivo Graziadei
Tel.: 050 504-36131
Fax: 050 504-36148
E-Mail: ivo.graziadei@tirol-kliniken.at
Maria Meister, BSc MSc Leitende Biomedizinische Analytikerin
Maria Meister, BSc MSc
Tel.: 050 504-36760
Fax: 050 504-6736760
E-Mail: maria.meister@tirol-kliniken.at

Kontakt

Tel.: 050 504-36760
Fax: 050 504-6736760
E-Mail: hall.labor-3@tirol-kliniken.at

Medizinische Bereiche

Die Blutabnahme erfolgt für gehfähige Patient:innen unter standardisierten Bedingungen durch die qualifizierten Labormitarbeiter:innen (Biomedizinische Analytiker:innen/BMAs) direkt im Labor.

Diagnostische Bereiche

Klinische Chemie, Immunologie, Hämatologie, Gerinnung, Blutgruppenbestimmungen und Verträglichkeitstests von Blutkonserven, Blutgasdiagnostik, Harndiagnostik, Spermiogramme.

Die Analysen erfolgen aus Blut, Knochenmark, Harn, Stuhl und Punktionsflüssigkeiten.

Ausstattung

Zeiss Axioskop, Olympus Mikroskop, Sysmex XN-1000, Sysmex XP-300, Cobas 6000, Cobas b 221, STA Compact Max 2, Minicap Sebia (Kapillarelektrophorese), Cobas U 411, Desaga, Osmometer und diverse Kleingeräte.

Mit unserer zeitgemäßen Ausstattung erledigen wir in etwa 80.000 Aufträge, ca. 1,5 Mio. Einzelanalysen pro Jahr. Das Labor ist rund um die Uhr besetzt, so dass die Proben unmittelbar untersucht werden können und die Ergebnisse dem behandelnden Arzt möglichst rasch zur Verfügung stehen. Die Blutabnahme wird bei gehfähigen Patient:innen im Labor von Biomedizinischen Analytiker:innen durchgeführt. Die Labordiagnostik erfolgt automatisch oder manuell, wobei jedes Analysenergebnis von den Biomedizinischen Analytiker:innen überprüft und anschließend für den Laborbefund freigegeben wird. Die Befunde werden elektronisch ins Krankenhausinformationssystem übertragen.

 

 

Labor Haus 2

       Laborkoordination
Mag. Tanja Egger
Tel.: 050 504-88277
Fax: 050 504-32305
E-Mail: tanja.egger@tirol-kliniken.at