Besuchszeiten

1 BesucherIn zwischen 13 - 15 Uhr pro Tag pro PatientIn.

Zusätzlich erlaubt sind:

  • Max. 2 Begleitpersonen bei geplanter ambulanter/stationärer Aufnahme unterstützungsbedürftiger PatientInnen.
  • 1 Begleitperson bei Geburten.

Ausnahmen (längere Besuchszeit, max. 2 Personen/Tag):

  • Palliativ- & IntensivpatientInnen, demenziell Erkrankte, gehörlose oder blinde PatientInnen, Minderjährige, schweres akutes Krankheitsgeschehen (z.B. Schlaganfall), Bezugspersonen nach der Geburt (z.B. Vater), besonderer Unterstützungsbedarf (nur nach Rücksprache mit der Station).

Mehrere Angehörige (nach Terminvereinbarung):

  • Ärztliches Diagnosegespräch
  • Beratungsgespräche zur Organisation von Pflege- & Betreuungsunterstützung

Besuchsverbot gilt generell für COVID-PatientInnen

Für den Zutritt zu den Gebäuden der Innsbrucker Klinik gilt die 3G-Regel.
Für die Verifizierung des QR-Codes ist ein Lichtbildausweis erforderlich.

Achtung:

  • Selbsttests (Antigentest zur Eigenanwendung) können wir nicht akzeptieren.
  • Auf dem Klinik-Areal wird ab dem 1. Juli keine Möglichkeit eines Antigentests mehr angeboten.

In den Gebäuden der Innsbrucker Klinik muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

   Kicken Sie hier für den Text in leichter Sprache. 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Ihre Klinik Innsbruck