HomeStandorteLandeskrankenhaus InnsbruckCOVID-19 an der Klinik Innsbruck

COVID-19 an der Klinik Innsbruck

Voraussetzung für Patient:innen, Begleitpersonen & Besucher:innen

  • Notfall- bzw. Akutpatient:innen und deren erforderliche Begleitperson erhalten immer Zugang zum Krankenhaus.
  • Beim Zutritt zu allen Gebäuden gilt FFP2-Maskenpflicht.
  • Für stationäre Patient:innen, Begleitpersonen und Besucher:innen gilt an der Innsbrucker Klinik die 3G-Regel:
    Geimpft, Genesen oder Getestet (PCR-Test mit Gültigkeit bis max. 72 Stunden, oder amtlicher Antigen-Test mit Gültigkeit bis max. 24 Stunden)

    Alle Nachweise sind schriftlich ausgedruckt oder lesbar am Handy vorzuweisen. Für die Verifizierung des QR-Codes ist ein Lichtbildausweis erforderlich.

Ausnahmen:

  • Begleitpersonen im Zuge einer Entbindung (werden aus Sicherheitsgründen in der Klinik getestet)
  • Kinder unter 12 Jahren
  • Besuche im Zuge einer Palliativ-/Hospizbegleitung bzw. bei kritischen Lebensereignissen (nach Rücksprache mit der jeweiligen Station)
  • Bei ambulanten Patient:innen entfällt die 3-G-Nachweispflicht. 

Besuchsregelung:

  • Ein/e Besucher:in pro Patient:in pro Tag zwischen 13 Uhr und 15 Uhr.
  • Bei Minderjährigen ist zusätzlich zur aufgenommenen Begleitperson ein/e Besucher:in pro Tag erlaubt.
  • Für COVID-Patient:innen gilt generell Besuchsverbot.

Beim Zutritt zu allen Gebäuden des LKI gilt FFP2-Maskenpflicht.

Ausnahmen:

  • Kinder unter 6 Jahren
  • Mit Befreiungsattest, im Alter von 6-14 Jahren und bei Schwangerschaft ist ein Mund-Nasen-Schutz ausreichend.

Allgemeiner Hinweis: Haben Sie grippeähnliche Symptome und/oder Fieber? Bitte nehmen Sie bei einem geplanten Termin vorab Kontakt mit der jeweiligen Abteilung auf. Gegebenenfalls erhalten Sie einen Ersatztermin.

 

   Klicken Sie hier für den Text in leichter Sprache. 

 

Informationen für Patienten und Patientinnen.

Bei einem Notfall dürfen Sie immer ins Krankenhaus gehen!

Eine notwendige Begleit-Person darf mitkommen.

 

In allen Räumen der Klinik tragen Sie eine FFP-2 Maske immer!

Es gibt Ausnahmen:

  • Kinder unter 6 Jahren brauchen keine Maske.
  • Kindern zwischen 6 und 14 Jahren und Schwangere.

Sie brauchen ein Attest zur Befreiung von der Masken-Pflicht.

Dann reicht ein Mund-Nasen-Schutz.

 

Die 3 G-Regel gilt für:

Alle Patientinnen und Patienten

Alle Begleitpersonen

Alle Besucherinnen und Besucher

Sie brauchen eine Bestätigung für:

Geimpft

Genesen

oder

Getestet mit einem PCR-Test oder einem Antigen-Test vom Amt.

Bitte bringen Sie die Bestätigung mit:

Auf dem Handy

Oder

Auf einem ausgedruckten Zettel.

Sie brauchen auch einen Ausweis mit einem Foto von Ihnen.

Es gibt Ausnahmen:

  • Bei einem Notfall
  • Bei der Geburt.
  • Patientin oder Patient und die Begleitperson werden in der Klinik getestet.
  • Kinder unter 12 Jahren
  • Bei Besuchen von Sterbenden.

Bitte rufen Sie zuerst auf der Station oder Ambulanz an!

 

Besuchs-Regeln

Patienten und Patientinnen mit Corona dürfen keinen Besuch bekommen!

1 Besuch darf kommen.

Der Besuch darf 1-mal am Tag von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr kommen. 

Bitte rufen Sie auf der Station an und machen einen Besuchs-Termin aus.

Es gibt Ausnahmen:

  • Kinder, die jünger als 18 Jahre sind:

Es darf 1 Begleitperson und zusätzlich 1 Besuch pro Tag kommen.

  • Menschen, die besonders viel Unterstützung brauchen

Sie brauchen einen gültigen PCR-Test oder einen gültigen Antigen-Test.

Der Antigen-Selbst-Test gilt nicht.

Bitte rufen Sie zuerst auf der Station oder Ambulanz an!

 

Sie haben einen Termin auf einer Ambulanz?

Sie haben Fieber oder Grippe-Symptome?

Dann kommen Sie bitte nicht in die Ambulanz!

Gehen Sie wieder nach Hause!

Bitte rufen Sie Ihren Haus-Arzt oder Ihre Haus-Ärztin an!

Bitte machen Sie mit uns einen neuen Termin aus!