Univ.-Klinik für Herzchirurgie

 

  Funktion Kontakt
Direktor

Univ.-Prof. Dr. Michael Grimm
Tel.: 050 504-22500
E-Mail: michael.grimm@tirol-kliniken.at 
Website: herzchirurgie.tirol-kliniken.at

Ambulanzzeiten

  Stellvertretender Direktor Ao. Univ.-Prof. Dr. Ludwig Müller
Tel.: 050 504-22547
E-Mail: ludwig.mueller@tirol-kliniken.at
  Sekretariat Waltraud Kleinlercher
Tel.: 050 504-22501
Fax: 050 504-22502
E-Mail: waltraud.kleinlercher@tirol-kliniken.at

Vom Team der Univ. Klinik für Herzchirurgie erfolgt die chirurgische Behandlung des gesamten Spektrums erworbener Herzerkrankungen sowie der meisten angeborenen Herzfehler. Der breite Versorgungsauftrag reicht von der Bypassoperation bei koronarer Herzerkrankung und Operationen an den Herzklappen über die Kinder-Herzchirurgie und die Chirurgie der thorakalen Aorta bis zu Herz- und Lungentransplantationen sowie Implantationen von Kunstherzen, Defibrillatoren und Herzschrittmachern.

Besondere Kompetenz und eine diesbezügliche Führungsrolle in Österreich und darüber hinaus hat die Herzchirurgie Innsbruck im Bereich der minimal invasiven Herzchirurgie. So wird z. B. mittlerweile der Großteil der Herzklappenoperationen über einen nur 5-6 cm großen Schnitt am Brustkorb durchgeführt, auch Operationen am Vorhofseptum bei angeborenen Vorhofseptumdefekten oder bei Myxomen können auf diese Weise erfolgen. Für besondere Fälle gibt es auch die Möglichkeit von Transkatheterklappen Implantationen (so genannter perkutaner Klappenersatz), welche in unmittelbarer Kooperation mit der Univ. Klinik für Kardiologie erfolgen. Die koronare Bypassoperation wird in geeigneten Fällen durch Zuhilfenahme des Da Vinci Operationsroboters ebenfalls in minimal invasiver Operationstechnik schonend durchgeführt; diese so genannte Roboteroperation eignet sich vor allem für Ein- oder Zweifachbypassanlagen sowie auch für die Operation von bestimmten Vorhofseptumdefekten.
Große Erfahrung besteht auch auf dem Gebiet der Klappenrekonstruktionen und aufwändiger Rekonstruktionstechniken bei Herzklappenentzündungen.
Neben der Univ. Klinik Wien stellt Innsbruck das bedeutendste Zentrum für Herz- und Lungentransplantationen in Österreich dar.