Sozialberatung

Bei sozialen, finanziellen und persönlichen Problemen stehen PatientInnen und deren Angehörigen während des stationären Aufenthaltes sowie
PatientInnen, welche über Kontakte zu einer Ambulanz medizinisch behandelt werden, diplomierte SozialarbeiterInnen beratend zur Seite. Sie informieren über soziale Unterstützungsmöglichkeiten und Einrichtungen und beraten Sie bei persönlichen Problemen oder auch in arbeitsrechtlichen und finanziellen Belangen, z.B. bei Kranken- und Pflegegeld, Pensionsantrag, Mindestsicherung (ehemals Sozialhilfe). Sie helfen Ihnen bei der Organisation von verschiedenen Nachbetreuungsmaßnahmen wie Hauskrankenpflege, Rehabilitation, Selbsthilfegruppen, bei der Vermittlung zu Beratungsstellen und bei Behördenangelegenheiten. Sie können sich über die behandelnden ÄrztInnen oder direkt an die Sozialberatung wenden.

Funktion Kontakt
Leiter der Sozialberatung

Dipl. Soz.(FH) Christoph Hannemann      
Tel. 050 504-49023,            
E-Mail: christoph.hannemann@tirol-kliniken.at

Stellvertreterin DSA Gabi Schiessling
Mobil: +43(0)676-4267605
E-Mail: gabi.schiessling@tirol-kliniken.at

Univ.-Klinik für Chirurgie

050 504-80194
050 504-80942
050 504-82805

Univ.-Klinik für Dermatologie

050 504-22980

Univ.-Klinik für Frauenheilkunde

050 504-81465

Univ.-Klinik für Innere Medizin

050 504-81597
050 504-82034

Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde

050 504-23606

Univ.-Klinik für Neurologie

050 504-24980
050 504-23897

Univ.-Klinik für Neurochirurgie,
Univ.-Klinik für HNO und
Univ.-Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichstschirurgie

050 504-24980
050 504-82489

Univ.-Klinik für Psychiatrie

050 504-23624

Univ.-Klinik für psychosomatische Medizin

050 504-23703

Therapie- und Gesundheitszentrum Mutters

050 504-49023

Univ.-Klinik für Psychiatrie,
Drogenambulanz

050 504-24780

Univ.-Klinik für Medizinische Psychologie und Psychotherapie

050 504-26122

Univ.-Klinik für Strahlentherapie - Radioonkologie

050 504-28328