Beteiligungscontrolling

Aufgabengebiete Beteiligungscontrolling:

Zielsetzung des Beteiligungscontrolling ist es, dem Geschäftsführer der Tirol Kliniken GmbH Planungs- und Informationsinstrumente für die mit den tirol kliniken gesellschaftsrechtlich verbundenen Unternehmen zur Verfügung zu stellen und die wesentlichen Rahmenbedingungen der Controlling-Tätigkeiten für die mehrheitlich dominierten Beteiligungsunternehmen zu definieren. Dazu zählen insbesondere neben der Festlegung eines abgestimmten Planungs- und Budgetierungskalenders auch die Struktur, Inhalt und Periodizität des Berichtswesens an die Tirol Kliniken GmbH.
Darüber hinaus werden für Tochtergesellschaften projektbezogene Leistungen - wie beispielsweise Hilfestellung bei der Strukturierung des betrieblichen Rechnungswesens oder Etablierung eines Berichtssystems - angeboten.

Mag.a Brigitte Trenker
Tel.: 050 504-28656
Fax: 050 504-6728656
E-Mail: brigitte.trenker@tirol-kliniken.at